Erfolgreich bloggen – Tipps für dein Blog Business

Für einen erfolgreichen Blog brauchst du nicht nur Leidenschaft und Geduld, sondern auch Know-how, ein Grundverständnis von den einzelnen Sytemen und die richtigen Strategien, Methoden und Tools. Hier teile ich jede Menge Insider-Wissen und Tipps & Tricks mit dir, um dir deinen Start als Blogger zu erleichtern und deinen Blog auf den Erfolgskurs zu bringen.

Die richtige Blog-Nische finden

Du weißt nicht so richtig, worüber du bloggen sollst? Die richtige Blog-Nische (egal, wie weit sie gefasst ist) ist essentiell für deinen Erfolg als Blogger. ich zeige dir hier, warum du deine Blog-Nische nicht als Einschränkung, sondern als Grundlage deines Blog-Erfolgs sehen solltest. Denn sie ist der Grundpfeiler deines gesamten Marketings - angefangen mit der Zielgruppendefinition bis über Themenfindung bis hin zu deiner gesamten Corporate Identity.

Bester Content

Guter Content ist der Garant für den langfristigen Erfolg deines Blogs. Er begeistert und bindet deine Leser und generiert stetig neuen Traffic. Wie du den besten Blog-Content erstellst und was du dabei beachten solltest, zeige ich dir hier auf meinem Coaching Blog und in meinen Online-Kursen.

Zielgruppenanalyse

Ebenso wichtig wie deine Blog-Nische ist die Analyse deiner Zielgruppe. Sie ist deine stärkste Waffe bei der Themenfindung und der zuverlässigste Traffic-Booster für deinen Blog / deine Website! Ich zeige dir, wie du deine Zielgruppe definieren kannst und welche Tools und Methoden dabei hilfreich sind.

Suchmaschinenoptimierung (SEO), Social Media, Traffic

Suchmaschinenoptimierung ist wichtig. Punkt. Und sie wird häufig missverstanden. Ich zeige dir, worum es bei SEO wirklich geht, welche anderen Bereiche die SEO deines Blogs / deiner Website noch beeinflusst und warum du dich unbedingt damit beschäftigen solltest. Du wirst sehen, es ist kein Hexenwerk! Lerne hier außerdem, wie du effektiv und nachhaltig deinen Traffic steigerst, welche Grundlagen du für deinen Blog Erfolg kennen musst und was du für die einzelnen Platformen wie Google, Pinterest, Flipboard und deine Social Media Strategie beachten solltest.