Rich-Pins und OpenGraph installieren mit "Yoast SEO" in Wordpress
4650
post-template-default,single,single-post,postid-4650,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.2.1,menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2,vc_responsive

Rich-Pins und OpenGraph installieren mit “Yoast SEO” in WordPress

Rich-Pins und OpenGraph installieren mit “Yoast SEO” in WordPress

Wie Du dein Blog mit Rich-Pins von Pinterest und OpenGraph für die Suchmaschine boosten kannst und wie du diese am Besten installierst.

Während ich vor einigen Jahren immer noch All-in-One-Seo als allumfassendes Seo-Plugin empfohlen habe, wurde es in seiner Funktion inzwischen von “Yoast SEO” ziemlich eingeholt. Und genialerweise kannn dieses Plugin nicht nur das, sondern hat auch eine automatische Einstellung dabei, um OpenGraph zu aktivieren, was sehr nützlich für die Auffindbarkeit Deiner Seite in den gängigen Sozialen Medien und in den Suchmaschinen ist.

Was macht OpenGraph denn eigentlich so besonders?

OpenGraph sind Meta-Angaben für Deine Website. Diese Angaben sorgen dafür, dass Deine Blogbeiträge z.B. beim Teilen auf Facebook ordentlich aussehen, das Bild verwenden, dass DU dafür ausgesucht hast und geben den Suchmaschinen erweiterte Informationen zu Deinem Blogartikel wie z.B. Titel, Beschreibung, Bild, Seitentyp usw. mit. Sie wurden vor einigen Jahren von Facebook entwickelt, um die Kommunikation von Blog und Facebook zu verbessern.Das erhöht die Sichtbarkeit und macht, dass die Leute gern auf Deine Beiträge klicken.

Die OpenGraph Informationen werden in den HEAD-Bereich im HTML Deines Blogs eingebaut und sind nicht direkt sichtbar sondern werden nur von den entsprechenden Suchmaschinen und Kanälen ausgelesen.

Einen großartiken Artikel über die weiteren Funktionen und etwas mehr technische Details von OpenGraph findet ihr bei Web & Wissen

 

OpenGraph und Pinterest

Weil Pinterest eben nicht einfach nur ein tolles Tool ist um tolle Beiträge zu entdecken, den Garten zu verschönern oder Kochrezepte zu speichern, sondern eben auch ein geniales Tool ist um die Reichweite Deines eigenen Blogs zu erhöhen, solltest Du darüber nachdenken, Pinterest professioneller zu nutzen (Wenn Du es nicht schon längst tust! :-) ).

Vorteile von Rich-Pins

Mit den sogenannten Rich-Pins von Pinterest kannst Du deutlich mehr Aufmerksamkeit auf Deine Pins ziehen. Du kannst ein Logo und Deinen Blognamen mit allen Pins verknüpfen, die von Deinem Blog verknüpft werden. Das stärkt Deine “Marke” und die Präsenz Deines Blogs. Deine Pins werden direkt mit Dir in Verbindung gebracht.
Ausserdem kannst Du mit Rich-Pins Titel und Beschreibung des Blogbeitrages festlegen. So kann der Titel in den Meta-Angaben, also im Rich-Pin ein anderer sein als der Seitentitel und damit werden die Pins schöner und fügen sich besser in das Gesamtbild der Pins ein. Durch eine prägnante Überschrift und eine gute Beschreibung der Pins mit den Keywords erhöht sich die Auffindbarkeit Deiner Pins in der Suche und somit der Traffic auf Deinem Blog. Eigentlich ganz logisch oder?

 

>>Für die Einbindung in Blogger HIER klicken<<

Einbindung der Rich-Pins in WordPress (Schritt für Schritt- Anleitung)

In der nachfolgen Anleitung erkläre ich euch, wie die RichPins eingebunden werden.

Das Schöne ist, die meiste Arbeit nimmt euch das Plugin bereits ab. Ihr müsst nur das Plugin installieren und die Rich-Pins validieren. Das zeige ich euch nun.

 

Als erstes wechselst Du in das Plugin-Verzeichnis im Backend Deines Blogs. (PLUGINS > INSTALLIEREN) und gib im Suchfeld “SEO Yoast” ein. Auf dem Bild siehst Du das Plugin mit der kleinen Ampel. Das ist das richtige. Dann klick auf “INSTALLIEREN”. Dann wechselt der gleiche Button auf “AKTIVIEREN”. Klicke darauf und das Plugin wird aktiviert.

 

Wie Du dein Blog mit Rich-Pins von Pinterest und OpenGraph für die Suchmaschine boosten kannst und wie du diese am Besten installierst.

Wenn Du breits ein anderes SEO-Plugin installiert hast, fordert Yoast Dich auf, die Einstellungen zu übernehmen. Das kannst Du jetzt machen…

 

Wie Du dein Blog mit Rich-Pins von Pinterest und OpenGraph für die Suchmaschine boosten kannst und wie du diese am Besten installierst.

Oder später über die “Wekzeuge” – aber Du kannst es auch lassen und alles neu konfigurieren.

 

Wie Du dein Blog mit Rich-Pins von Pinterest und OpenGraph für die Suchmaschine boosten kannst und wie du diese am Besten installierst.

Dann wirst Du bequem durch den Installationsassistenten geführt. Nun kannst Du die Informationen zu Deinem Blog eingeben.

 

Wie Du dein Blog mit Rich-Pins von Pinterest und OpenGraph für die Suchmaschine boosten kannst und wie du diese am Besten installierst.

In einem weiteren Reiter wirst Du aufgefordert, Deine Social-Media Kanäle einzutragen. Machen! :-)

 

Wie Du dein Blog mit Rich-Pins von Pinterest und OpenGraph für die Suchmaschine boosten kannst und wie du diese am Besten installierst.

Als nächstes wechselst Du im Reiter “FUNKTIONEN” auf die erweiterten Einstellungen und aktivierst diese. Erst dann findest Du im Plugin den “Social-Media-Bereich”

 

Wie Du dein Blog mit Rich-Pins von Pinterest und OpenGraph für die Suchmaschine boosten kannst und wie du diese am Besten installierst.

Danach geht es schon ans Eingemachte. Wenn Du Dein Blog noch nicht bei Pinterest bestätigt hast, ist das jetzt der richtige Zeitpunkt. Mit dieser Bestätigung verknüpfst Du Dein Blog mit Deinem Pinterest-Profil. Das ist wichtig, damit alle Pins die jemand von Deinem Blog pinnt, auch mit Deinem Pinterest-Profil verknüpft werden. Das stärkt Dein Profil bei Pinterest.

Dafür wechselst Du zu Pinterest, loggst Dich ein und klickst in Deinem Profil auf die Einstellungen. Wenn etwas herunter scrollst, kommt das Feld in dem Du Deine Website/ Dein Blog eintragen kannst. Dort klicke auf “WEBSITE VERIFIZIEREN” (1.).
Danach geht ein Popup auf aus dem Dur nur die Codezeile kopierst, die hier GRÜN hinterlegt ist (2.) und das OHNE die Anführungszeichen. Dann kannst Du erstmal auf “BEENDEN” klicken (3.). Den Tab kannst Du offen lassen. Da musst Du gleich noch mal hin.

Wie Du dein Blog mit Rich-Pins von Pinterest und OpenGraph für die Suchmaschine boosten kannst und wie du diese am Besten installierst.

Wechsele zurück zum Blog und klicke links im Menu auf “SOCIAL” (1.). Dann auf den Reiter “PINTEREST” (2.). Den kopierten Code von der Pinterest-Seite kopierst Du nun in das Feld für die Pinterest-Bestätigung (3.). Danach speichern (4.).

 

Wie Du dein Blog mit Rich-Pins von Pinterest und OpenGraph für die Suchmaschine boosten kannst und wie du diese am Besten installierst.

Dann wechsele zurück zu Pinterest und klicke auf “WEBSITE VERIFIZIEREN”. Es erscheint zuerst ein Popup in dem steht, dass Du ein wenig Geduld haben musst. Es dauert aber nur ein paar Minuten. Dann ist Deine Website mit Pinterest verknüpft.

 

Website Verifizieren

Wie Du dein Blog mit Rich-Pins von Pinterest und OpenGraph für die Suchmaschine boosten kannst und wie du diese am Besten installierst.

 

 

Als nächstes klickst Du auf diesen Link https://developers.pinterest.com/tools/url-debugger/ um bei Pinterest Deine Rich-Pins zu validieren. Die Einrichtung der Rich-Pins auf Deinem Blog hat das SEO-Plugin bereits übernommen.
Nun wechselst Du auf irgendeinen Artikel Deines Blogs. Es muss jedoch ein Artikel sein und nicht die Startseite, da die Extra-Informationen für die Pins nur im Quellcode der Artikel hingterlegt sind.

Dieser Vorgang muss nur ein einziges Mal gemacht werden. Danach funktioniert es für jeden Beitrag. Einzige Ausnahme: Du löscht oder ersetzt das Plugin oder die URL Deiner Website ändert sich. Dann musst Du alles neu beantragen.

 

Wie Du dein Blog mit Rich-Pins von Pinterest und OpenGraph für die Suchmaschine boosten kannst und wie du diese am Besten installierst.

Die URL des Blogbeitrags kopierst Du in das dafür vorgesehene Feld (2.) und dann klicke auf “Validate”.

 

Wie Du dein Blog mit Rich-Pins von Pinterest und OpenGraph für die Suchmaschine boosten kannst und wie du diese am Besten installierst.

Nun prüft Pinterest ob Die Rich-Pins richtig funktionieren, das sieht man an den grünen Häkchen. Hier könnt ihr auch jederzeit prüfen ob noch alles in Ordnung ist. Beim ersten Mal steht bei “Rich-Pins enabled” ein rotes Ausrufezeichen. Die Pins sind ja noch nicht freigeschaltet.

Dafür klickt ihr nun auf “APPLY NOW” – das häkchen links muss auf “HTML-TAGS” stehen. Nun habt ihr die Rich-Pins bei Pinterest beantragt.

 

 

Wie Du dein Blog mit Rich-Pins von Pinterest und OpenGraph für die Suchmaschine boosten kannst und wie du diese am Besten installierst.

Nun musst Du nur ein wenig Geduld haben, nach ein paar Minuten ist der Vorgang abgeschlossen. Nach dem neu laden der Seite kommt die Meldung: “Congratulations! Your Rich-Pins are approved and on Pinterest.”

Wenn sich mal am Beitrag etwas ändert, wie z.B. der Titel oder das Beitragsbild, kannst Du auch an dieser Stelle den einzelnen Beitrag neu validieren.

 

 

Wie Du dein Blog mit Rich-Pins von Pinterest und OpenGraph für die Suchmaschine boosten kannst und wie du diese am Besten installierst.

Wenn Du nun die Übersicht Deiner Pins aufrufst, kannst Du sehen, dass es geklappt hat. Unter den Beitragsbildern steht nun die von Dir ausgewählte Überschrift.

 

Wie Du dein Blog mit Rich-Pins von Pinterest und OpenGraph für die Suchmaschine boosten kannst und wie du diese am Besten installierst.

Wenn Du den Pin vergrößerst, kannst Du es noch genauer sehen. Über dem Bild steht nun der Name Deines Blogs und die Überschrift des Beitrags. Fertig.

So einfach geht die Installation. Und wo das Plugin ja nun geöffnet ist, kannst du natürlich auch noch Deine anderen Social-Media-Profile hinterlegen.

 

 

Viel Spaß beim Pinnen.

Eure Daniela

 

Wie Du dein Blog mit Rich-Pins von Pinterest und OpenGraph für die Suchmaschine boosten kannst und wie du diese am Besten installierst.

 

Sharing is caring. Als langjährige Lifestyle-Bloggerin habe ich viel Praxiswissen auch über den Blogrand hinaus zusammengetragen, selber entwickelt und vermittelt. Unternehmen wie Ikea und ebay, aber auch Tchibo, wo ich die Abteilung Corporate Communications unterstütze, nutzen bereits meine Expertise im Bereich Marketing und Social Media. Damit auch Du davon profitierst, biete ich Seminare und Coaching zum Thema Blogging, WordPress, Social Media und Blogkooperationen mit Unternehmen an.
Lost in blogging? Du hast Dein Blog gerade abgeschossen und nichts geht mehr? Unser blog-raketen-Dienst hilft Dir im Notfall mit einem schnellen Rettungsplan, Dein blog wieder in die richtige Umlaufbahn zu bringen. Du möchtest Deinen blog-Auftritt updaten, optimieren und das Beste herausholen? Starthilfe von der Blogbase, Kurskorrekturen und das Umschiffen von Wurmlöchern bekommst Du ebenfalls von der Seiten-Wechsel Blogwerkstatt. Als Ground Control zeigen wir Dir, wie Du mit wordpress sicher und lässig durch die Mediasphäre surfst.

KONTAKT >>

 

2 Comments
  • Jenny von jennyisbaking.com

    17. Juni 2017 at 17:48

    Hallo Daniela,
    Danke für diese tolle Schritt-für-Schritt-Anleitung, da kann nichts mit schiefgehen. Soeben erhielt ich die Glückwunsch-E-Mail von Pinterest, juchhei, ich habe nun auch Rich Pins! Vielen lieben Dank. Ganz toll, dass du diese Infos teilst! Werde mich auf jeden Fall hier mehr umschauen und deinen Blog abonnieren.
    Grüße von der Backbloggerin Jenny, die auch auf dem Workshop von Pinterest in Hamburg war.

  • Daniela Müller

    10. August 2017 at 17:13

    Ach klasse! Das freut mich sehr!

Post a Comment