Rich-Pins und OpenGraph installieren in Blogspot/ Blogger.com | Blog-Rakete: Blog-Expertin, Coach, Blogger-Relations, Wordpress Expertin, Workshops
4799
post-template-default,single,single-post,postid-4799,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.2.1,menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2,vc_responsive

Rich-Pins und OpenGraph installieren in Blogspot/ Blogger.com

Rich-Pins und OpenGraph installieren in Blogspot/ Blogger.com

Über die Vorteile und die Verwendung von Rich-Pins habe ich auf dieser Seite schon ausführlich berichtet. In diesem Artikel zeige ich euch, wie ihr die Rich-Pins bei Blogger.com einbaut und aktiviert.

Einbindung der Rich-Pins in Blogger.com (Schritt für Schritt- Anleitung)

 

1. Meta-Tags aktivieren

Bei Blogspot musst Du zunächst dafür sorgen, dass die Meta-Tags aktiviert sind, damit Du die Pin-Beschreibungen eingeben kannst.
Gehe dazu in die Einstellungen deines Blogs und klick dort auf „Sucheinstellungen“. Dann klicke oben bei den “Meta-Tags” auf das Wort “Bearbeiten”.

Rich-Pins und Open Graph für Pinterest und SEO - Schritt für Schritt Anleitung - Blogger.com - Blogspot

Danach öffnet sich ein Feld innerhalb der Seite. In dieses gibst Du die allgemeine Beschreibung Deines Blogs ein. Abspeichern und fertig.

Rich-Pins und Open Graph für Pinterest und SEO - Schritt für Schritt Anleitung - Blogger.com - Blogspot

 

 

2. Open Graph in die Artikel in Blogger einbetten

Zuerst gehst Du auf “Design” und machst ein Backup Deines Layouts. Das ist immer gut, wenn man etwas am Quellcode der Seite verändert.

Dann öffnest Du den HTML-Editor und suchst nach dieser Zeile

<b:includable id='post' var='post'>

 

Dann füge direkt dahinter diese Zeilen ein:

<meta expr:content='data:post.title' property='og:title'/>
        <meta expr:content='data:blog.metaDescription' property='og:description'/>
        <meta content='article' property='og:type'/>
        <meta expr:content='data:blog.url' property='og:url'/>
        <meta expr:content='data:blog.title' property='og:site_name'/>
        <meta expr:content='data:post.timestampISO8601' property='article:published_time'/>
        <meta content='Food' property='article:section'/>
        <b:loop values='data:post.labels' var='label'>
         <meta expr:content='data:label.name' property='article:tag'/>
        </b:loop>

Danach noch das Thema des Blogs eingeben

 

Ersetze dabei das Wort Blogging durch das Haupt-Thema deines Blogs, z.B. “Food”.
Klicke jetzt auf „Design speichern“.

4. Versehe einen deiner Posts mit einer Meta-Beschreibung

Ab jetzt kannst Du Deine Blogposts mit einer “Meta-Beschreibung” versehen. Wähle Dir nun einen Post aus, den du auch für den Verifizierungs-Vorgang verwenden möchtest.

Website bei Pinterest verifizieren

Wie Du dein Blog mit Rich-Pins von Pinterest und OpenGraph für die Suchmaschine boosten kannst und wie du diese am Besten installierst.

Danach geht es schon ans Eingemachte. Wenn Du Dein Blog noch nicht bei Pinterest bestätigt hast, ist das jetzt der richtige Zeitpunkt. Mit dieser Bestätigung verknüpfst Du Dein Blog mit Deinem Pinterest-Profil. Das ist wichtig, damit alle Pins die jemand von Deinem Blog pinnt, auch mit Deinem Pinterest-Profil verknüpft werden. Das stärkt Dein Profil bei Pinterest.

Dafür wechselst Du zu Pinterest, loggst Dich ein und klickst in Deinem Profil auf die Einstellungen. Wenn etwas herunter scrollst, kommt das Feld in dem Du Deine Website/ Dein Blog eintragen kannst. Dort klicke auf “WEBSITE VERIFIZIEREN” (1.).
Danach geht ein Popup auf aus dem Du  die komplette Codezeile kopierst, die in der Zeile steht (2.) . Dann kannst Du erstmal auf “BEENDEN” klicken (3.). Den Tab kannst Du offen lassen. Da musst Du gleich noch mal hin.

 

Wechsele zurück zum Blog und klicke links im Menu erneut auf “Design” und gehe in den HTML-Bereich Deines Blogs, wie Du es eben schon gemacht hast.

Nun wähle den Bereich unter <head> (1.)  aus und füge dort den kopierten Code ein (2.). Dann Speichern (3.)

Rich-Pins und Open Graph für Pinterest und SEO - Schritt für Schritt Anleitung - Blogger.com - Blogspot

Dann wechsele zurück zu Pinterest und klicke auf “WEBSITE VERIFIZIEREN”. Es erscheint zuerst ein Popup in dem steht, dass Du ein wenig Geduld haben musst. Es dauert aber nur ein paar Minuten. Dann ist Deine Website mit Pinterest verknüpft.

Wie Du dein Blog mit Rich-Pins von Pinterest und OpenGraph für die Suchmaschine boosten kannst und wie du diese am Besten installierst.

 

 

Pins Verifizieren

Wie Du dein Blog mit Rich-Pins von Pinterest und OpenGraph für die Suchmaschine boosten kannst und wie du diese am Besten installierst.

 

 

Als nächstes klickst Du auf diesen Link https://developers.pinterest.com/tools/url-debugger/ um bei Pinterest Deine Rich-Pins zu validieren. Die Einrichtung der Rich-Pins auf Deinem Blog hat das SEO-Plugin bereits übernommen.
Nun wechselst Du auf irgendeinen Artikel Deines Blogs. Es muss jedoch ein Artikel sein und nicht die Startseite, da die Extra-Informationen für die Pins nur im Quellcode der Artikel hingterlegt sind.

Dieser Vorgang muss nur ein einziges Mal gemacht werden. Danach funktioniert es für jeden Beitrag. Einzige Ausnahme: Du löscht oder ersetzt das Plugin oder die URL Deiner Website ändert sich. Dann musst Du alles neu beantragen.

 

Wie Du dein Blog mit Rich-Pins von Pinterest und OpenGraph für die Suchmaschine boosten kannst und wie du diese am Besten installierst.

Die URL des Blogbeitrags kopierst Du in das dafür vorgesehene Feld (2.) und dann klicke auf “Validate”.

 

Wie Du dein Blog mit Rich-Pins von Pinterest und OpenGraph für die Suchmaschine boosten kannst und wie du diese am Besten installierst.

Nun prüft Pinterest ob Die Rich-Pins richtig funktionieren, das sieht man an den grünen Häkchen. Hier könnt ihr auch jederzeit prüfen ob noch alles in Ordnung ist. Beim ersten Mal steht bei “Rich-Pins enabled” ein rotes Ausrufezeichen. Die Pins sind ja noch nicht freigeschaltet.

Dafür klickt ihr nun auf “APPLY NOW” – das häkchen links muss auf “HTML-TAGS” stehen. Nun habt ihr die Rich-Pins bei Pinterest beantragt.

 

 

Wie Du dein Blog mit Rich-Pins von Pinterest und OpenGraph für die Suchmaschine boosten kannst und wie du diese am Besten installierst.

Nun musst Du nur ein wenig Geduld haben, nach ein paar Minuten ist der Vorgang abgeschlossen. Nach dem neu laden der Seite kommt die Meldung: “Congratulations! Your Rich-Pins are approved and on Pinterest.”

Wenn sich mal am Beitrag etwas ändert, wie z.B. der Titel oder das Beitragsbild, kannst Du auch an dieser Stelle den einzelnen Beitrag neu validieren.

 

 

Wie Du dein Blog mit Rich-Pins von Pinterest und OpenGraph für die Suchmaschine boosten kannst und wie du diese am Besten installierst.

Wenn Du nun die Übersicht Deiner Pins aufrufst, kannst Du sehen, dass es geklappt hat. Unter den Beitragsbildern steht nun die von Dir ausgewählte Überschrift.

 

Wie Du dein Blog mit Rich-Pins von Pinterest und OpenGraph für die Suchmaschine boosten kannst und wie du diese am Besten installierst.

Wenn Du den Pin vergrößerst, kannst Du es noch genauer sehen. Über dem Bild steht nun der Name Deines Blogs und die Überschrift des Beitrags. Fertig.

So einfach geht die Installation. Und wo das Plugin ja nun geöffnet ist, kannst du natürlich auch noch Deine anderen Social-Media-Profile hinterlegen.

 

 

Viel Spaß beim Pinnen.

Eure Daniela

Wie Du dein Blog mit Rich-Pins von Pinterest und OpenGraph für die Suchmaschine boosten kannst und wie du diese am Besten installierst.

 

No Comments

Post a Comment